Damastmesser Test 2016 – Vergleichstabelle

Der Damastmesser im Test
Heute sind sogenannte Damastmesser wieder beliebt. Das liegt zum einen an deren schönen Mustern. Zum anderen zeichnen sie sich durch ihre überdurchschnittliche Schnitthaltigkeit
und Bruchfestigkeit aus. Hinzu kommt noch die Rostfreiheit der Damastmesser, die für ihre
Langlebigkeit sorgt.

Scharf wie kein anderes Messer

Scharf wie kein anderes Messer

Einer der besten Vertreter der Damastmesser ist zweifelsohne der Leopard-Damast-III 42. Seinen Namen verdankdt dieses Damast-Taschenmesser der Tatsache, das es aus dem Kanonen-
rohrstahl des Leopard-Panzers hergestellt wird. Der Stahl, der selbst dem immensen Druck
beim Verschießen moderner Geschosse standhält, wird auch alltägliche Belastungen unbeschadet verkraften. Außerdem weist die Klinge, dank ihrer Damaszierung mit modernen Technologien ein sehr schönes, dunkelgraues Muster auf. Derselbe Prozess garantiert, dass
die Klinge ihre Schärfe selbst bei intensiver Benutzung nicht verliert. Doch bei all der Robustheit bleibt die Klinge sehr leicht. Genauso leicht ist auch der Griff vom Damastmesser, der in jeder Hand gut liegt, weil er aus Aluminium hergestellt wird. Dieses Metall ist dreimal leichter als Stahl. Außerdem reagiert Aluminium nicht mit Sauerstoff, wehalb es auch ohne spezielle Bearbeitung rostfrei bleibt. Aber aus ästhetischen Gründen wurde der Griff mit einer Einlage aus Damaszener Stahl veredelt. Diese ist manuell in die Griffschale eingepasst und harmoniert prächtig mit der Farbe der Klinge.

Dieses Modell kann nicht nur als ein gewöhnliches Messer, sondern auch Schmuckstück verwendet werden. Um diesen Zweck erfüllen zu können, wird das Damastmesser in einer
Holzschatulle ausgeliefert. Außerdem wird jedes Exemplar des Messers nummeriert, sodass
Sie sicher sein können, Ihre Eigentumsrechte notfalls belegen zu können.

Was ist bei diesem Modell noch wichtig zu erwähnen? Wie jedes hochwertige Produkt ist dieses Damastmesser nicht gerade billig. Doch für den Preis kriegen Sie das qualitativ hochwertigste Exemplar des Damastmessers der Böker Manufaktur Solingen, der besten Klingenschmiede Deutschlands. Außerdem darf dieses Modell ob seiner Ästhetik in keiner Messerkollektion fehlen. Und wenn man schon zig Tausend in eine Kollektion investiert hat, wozu dann einige Hunderte an diesem Prachtstück sparen?

Details:
1) Gesamtlänge: 22,5 cm
2) Klingenlänge: 9,7 cm
3) Gewicht: 165 Gramm
4) Klingenmaterial: Damaszener Stahl
5) Griffmaterial: Aluminium
6) Einlagenmaterial: Damaszener Stahl

Fazit: Leopard-Damast-III 42 von Böker ist wohl der geglückteste Damastmesser-Modell von heute. Es sieht cool aus, ist hochwertig verarbeitet und wird garantiert lange halten.
Dank der erstklassigen Verarbeitung und der Möglichkeit, es mit beiden Händen zu benutzen, eignet es sich nicht nur als Schmuckstück, sondern als Arbeitsinstrument für intensive Nutzung. Kurz und gut: Der Kauf wird sich für Sie garantiert lohnen!