Festplattenrecorder im Vergleich:
(Die Tests bzw. Testsieger findest du weiter unten)

Western Digital 2TB My Book AV TV Externe Festplatte Desktop 3,5Samsung BD-H8500 HD-Recorder mit Twin Tuner und 3D Blu-ray Player (500GB HDD, DVB-T/C, CI+, WLAN, Smart TV) schwarzSamsung BD-H8900 HD-Recorder mit Twin Tuner und 3D Blu-ray Player (1TB HDD, UltraHD Upscaling, DVB-T/C, CI+, WLAN, Smart TV) schwarzPanasonic DMR EH 675 EG DVD- und Festplatten-Recorder 250 GB (DivX-zertifiziert, Upscaling 1080i, HDMI) silberWestern Digital 1TB My Book AV TV externe Festplatte USB3.0 und 2.0 für TV Aufnahmen, reibungslose AV-Wiedergabe, USB-Kabel – 2 m, Flexibles Design für liegende oder stehende AufstellungIntenso Memory Play 1TB externe TV-Festplatte (6,35 cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) inkl. TV-Halterung schwarzPanasonic DMR-EX97CEGK DVD-Rekorder (mit 500 GB Festplatte, für DVB-C, HDTV-Empfang, CI+ Slot, USB 2.0, HDMI, VIERA Link, Timeshift) schwarz
LinkWestern Digital 2TB My Book AV TV Externe Festplatte De...*Samsung BD-H8500 HD-Recorder mit Twin Tuner und 3D Blu-...*Samsung BD-H8900 HD-Recorder mit Twin Tuner und 3D Blu-...*Panasonic DMR EH 675 EG DVD- und Festplatten-Recorder 2...*Western Digital 1TB My Book AV TV externe Festplatte US...*Intenso Memory Play 1TB externe TV-Festplatte (6,35 cm ...*Panasonic DMR-EX97CEGK DVD-Rekorder (mit 500 GB Festpla...*
Testergebnis
Kundenbewertung
HerstellerWestern DigitalSamsungSamsungPanasonicWestern DigitalIntensoPanasonic
VerfügbarkeitGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenGewöhnlich versandfertig in 24 StundenVersandfertig in 2 - 3 Werktagen
PreisEUR 113,00 € 106,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 369,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
EUR 102,00 € 90,18
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 68,89
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
€ 364,68
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
zum AnbieterZu Amazon*Zu Amazon*Zu Amazon*Zu Amazon*Zu Amazon*Zu Amazon*Zu Amazon*
weitere Angebote
Zuletzt aktualisiert am 19. Oktober 2017 um 14:24 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Bist du mit dem Vergleich zufrieden?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Loading...
[fb_button]

Der Festplattenrecorder, vielseitig einsetzbar

Festplattenrecorder sind praktisch. Wenn mit solch einem Gerät dafür gesorgt werden kann, dass die Lieblingsserien, als auch Filme schnell und ohne Probleme aufgezeichnet werden können, lohnt sich solch eine Anschaffung immer. Dabei gibt es aber auch Unterschiede. Und auch wenn die meisten Festplattenrecorder dem gleichen Zweck dienen, so sind sie doch von unterschiedlicher Qualität. Was meist an den Herstellern liegt. Und so sollte auch auf die Anschlüsse geachtet werden, welche einen ersten Gesamtüberblick über die Leistung der Festplattenrecorder bieten können. Fernsehsendungen und Co. lassen sich mit einem hochwertigen Gerät auch in HD aufzeichnen. Meist sogar in besserer Qualität. Somit müssen auch bei der Aufnahme keine Kompromisse eingegangen werden. Falls dann noch ein Twin Tuner vorhanden ist, kann zeitversetztes Fernsehen genossen werden. Wenn dann die gespeicherten Daten auf der Festplatte nicht mehr ausreichen, macht es Sinn, sich für einen Festplattenrecorder mit USB Funktion zu entscheiden. Dann muss lediglich ein USB – Stick angeschlossen werden. und schon können die Daten des Sticks auf dem Fernseher angezeigt werden.

Die Geschwindigkeit und Festplattenleistung ist unterschiedlich

Solch ein Receiver ist nur dann komfortabel, wenn auch eine Fernbedienung verwendet werden kann. Diese ist bei jedem Gerät mit dabei. Ideal ist es, wenn noch ein W-Lan Empfänger mit eingebaut wurde. Denn somit kann sich jeder das ein oder andere Kabel sparen. Neben der vielen Anschlüsse spielt es eine ebenso wichtige Rolle, wie viel Speicherplatz solch ein Festplattenrecorder anbieten kann. Wenn hierbei genauer verglichen wird, fällt auf, dass die Leistung von 500 GB bis 2 TB reicht. Viele Fernseher werden mit Apps verwendet, oder auch Smart TV genannt. Was bedeutet, dass ein guter Festplattenrecorder auch Streamingdienste ermöglichen sollten. Fast nichts geht heute mehr ohne Blue-Ray Discs. Ein neuer Recorder ist in der Lage, auch diese abspielen zu können. Um noch mal auf die USB Schnittstelle zurückzukommen, kann es auch nie schaden, auf Geschwindigkeit zu setzen. Deshalb sollte beim Kauf darauf geachtet werden, ob ein USB 3.0 Anschluss verfügbar ist. Damit handelt es sich um den neuesten USB Anschluss.

Gute Festplattenrecorder müssen nicht teuer sein

Es muss aber auch nicht immer nur die Festplatte zum Archivieren verwendet werden. Auch das Speichern auf DVD ist mit manchen Geräten möglich. Wichtig ist auch, dass solch ein Gerät leicht zu bedienen ist. Doch wie viel Geld kostet nun ein guter Festplattenrecorder? Die meisten werden um die 350 Euro angeboten. Es gibt auch günstigere Modelle, welche mindestens genauso viel taugen. Wie teuer der Recorder ist, hängt nur von der Marke, als auch den Möglichkeiten ab.

Viele Extras machen einen Festplattenrecorder unverzichtbar

Ein Festplattenrecorder muss auch nicht immer Schwarz sein. Und so gibt es hier und da Modelle, welche Silber sein können. Dies sorgt für mehr Abwechslung im Wohnzimmer. Am Besten ist es, wenn beim Kauf ein Recorder gekauft wird, welcher eigentlich ein Blue-Ray Recorder ist, aber diese Festplattenfunktion mit anbieten kann. Kommt dann noch die 3D Funktion mit dazu, ist es noch leichter, bestes Kino mit dem Recorder genießen zu können. Doch abgesehen von Bildern und mehr, kann auch stets auf einen hochwertigen Sound gesetzt werden. Falls nun ein Stick, oder Vergleichbares verwendet werden möchte, können viele Formate abgespielt werden. Es kommt selten vor, dass ein Format nicht abgespielt werden kann. Praktisch wird es, wenn die SD Karte aus der Kamera entnommen wird und im Recorder verschwindet. Denn auch das kann eine schöne und vor allem auch praktische Variante sein, Freunde und Bekannte mit schönen Bildern im Großformat überraschen zu können. Ein solcher Recorder wird am Besten beim Profi gekauft. Denn dort werden neben den Bildern der Recorder, auch noch die passenden Beschreibungen mit angeboten. Und selbst jene, welche noch nie solch einen Recorder verwendet haben, können dank der Bedienungsanleitung sofort durchstarten.

Quellen zu Festplattenrecorder Tests:

10 DVD-Recorder mit Festplatte bis 300 Euro im Test auf Chip.de: Zum Bericht

„191 DVD-Festplattenrecorder in 422 Testberichten von Stiftung Warentest und anderen Magazinen.“
zusammengefasst von Testbericht.de: Zu Testbericht

Informatives YouTube-Video zum Thema Festplattenrecorder:

Letzte Aktualisierung am 22.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.